Katharina Luther

Biopic | Deutschland 2017 | 106 Minuten

Regie: Julia von Heinz

Biografischer (Fernseh-)Film über die "Lutherin" Katharina von Bora (1499-1552), die als Kind ins Kloster gesteckt wurde, nach ihrer Heirat mit dem protestantischen Reformator Martin Luther dessen Haushalt organisierte und ihm als umsichtiger Widerpart zur Seite stand. Die Inszenierung setzt ganz aufs Klischee der starken Frau und vernachlässigt dabei sowohl die religiösen als auch die gesellschaftlichen Dimensionen im Leben der ehemaligen Klosterfrau. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2017
Regie
Julia von Heinz
Buch
Christian Schnalke
Kamera
Daniela Knapp
Musik
Gert Wilden
Schnitt
Georg Söring
Darsteller
Karoline Schuch (Katharina Luther) · Devid Striesow (Martin Luther) · Ludwig Trepte (Philipp Melanchthon) · Martin Ontrop (Lucas Cranach) · Claudia Messner (Barbara Cranach)
Länge
106 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Biopic | Drama | Historienfilm

Heimkino

Verleih DVD
EuroVideo (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Biografischer Film über Katharina Luther, die Ehefrau des Reformators

Diskussion
Wie eine spannende historische Frauengestalt zum Starke-Frauen-Heiligenbildchen verkitscht wird. In ihrem Biopic über Luthers Ehefrau Katharina von Bora zeigt sich Regisseurin Julia von Heinz unwillig oder unfähig, zwei entscheidende Dimension in deren Biografie auch nur ahnungsweise erfahrbar zu machen: ihr Eingebundensein ins gesellschaftliche Leben Wittenbergs und ihr Verankertsein im chr

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren