Complete Unknown - Du bist, wer du vorgibst zu sein

Drama | USA 2016 | 92 Minuten

Regie: Joshua Marston

Auf einer Geburtstagsparty gewinnt eine allen unbekannte, von einem Gast als Begleiterin mitgebrachte Frau mit Charme und einer ungewöhnlichen Lebensgeschichte die Gesellschaft für sich. Irritation stellt sich nur beim Gastgeber ein, der die Besucherin unter einer anderen Identität zu kennen glaubt. Um das Mysterium einer faszinierenden, ungreifbaren Frau entworfenes Drama, das sich als stille Erkundung der Wandelbarkeit von Identitäten präsentiert. Trotz ausgezeichneter Darsteller kommt der Film mit seiner Erzählung nicht recht voran und baut nur wenig Spannung auf. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
COMPLETE UNKNOWN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2016
Regie
Joshua Marston
Buch
Joshua Marston · Julian Sheppard
Kamera
Christos Voudouris
Musik
Danny Bensi · Saunder Jurriaans
Schnitt
Malcolm Jamieson
Darsteller
Rachel Weisz (Alice Manning) · Michael Shannon (Tom) · Kathy Bates (Nina) · Danny Glover (Roger) · Condola Rashad (Sharon)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Mystery-Film

Heimkino

Verleih DVD
Sony (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Welche Faszination die Laute von Fröschen auslösen können, erlebt Alice auf einer Dinner-Party. Von ihrer Begleitung wird sie überredet, über ihre Arbeit zu erzählen, bei der sie gerade die Tiere untersucht. Als sie die Froschlaute mit ihrem Handy abspielt, sammeln sich die Gäste um sie herum. Ihre Arbeit mit den Amphibien ist nur eines der Kapitel ihres Lebens, in die Alice auf der Dinner-Party Einblicke gewährt. Es ist die Geburtstagsparty von Tom, der aus entsprechendem Anlass einige Freunde zu sich nach Hau

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren