Hattinger und der Nebel - Ein Chiemseekrimi

Krimi | Deutschland 2016 | 89 Minuten

Regie: Viviane Andereggen

Ein Bauer wird tot in seinem Betrieb aufgefunden. Kommissar Hattinger erfährt, dass er dubiose „Arrangements“ mit der Hausbank initiiert hat. Während seiner Ermittlungen beginnt er ein „unmoralisches“ Verhältnis mit der Sekretärin des Toten. Als auch die Schwester des Bauern ermordet wird, muss er erkennen, dass er instrumentalisiert wurde. Schwacher (Fernsehserien-)Krimi, dem es dramaturgisch nicht gelingt, alle aufgeworfenen Fragen zu beantworten. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2016
Regie
Viviane Andereggen
Buch
Ariela Bogenberger · Thomas Bogenberger
Kamera
Andreas Doub
Musik
Alex Komlew
Darsteller
Michael Fitz (Kommissar Hattinger) · Anna Maria Sturm (Ursula Kammler) · Jessica Schwarz (Sarah Beck) · Golo Euler (Karl Wildmann) · Gerhard Wittmann (Bamberger)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren