Die versunkene Stadt Z

Abenteuer | USA/Irland 2016 | 141 Minuten

Regie: James Gray

Der britische Offizier und Abenteurer Percy Fawcett leitet zwischen 1906 und 1925 mehrere Expeditionen in den unerforschten Dschungel des brasilianisch-bolivianischen Grenzgebiets, um in offiziellem Auftrag den Dschungel zu kartografieren. Zugleich aber sucht er nach Beweisen für die Existenz einer untergegangenen Hochkultur. Die Bestseller-Verfilmung kombiniert Elemente des klassischen Abenteuerfilms mit dem Porträt einer kolonialistischen Klassengesellschaft und fragt nach der Einschränkung individueller Handlungsspielräume durch Loyalitätskonflikte. Thematisch vielschichtig, fehlt dem mitunter etwas thesen- und sprunghaft geratenen Film der epische Atem des Genres. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE LOST CITY OF Z
Produktionsland
USA/Irland
Produktionsjahr
2016
Regie
James Gray
Buch
James Gray
Kamera
Darius Khondji
Musik
Christopher Spelman
Schnitt
John Axelrad · Lee Haugen
Darsteller
Charlie Hunnam (Col. Percival Fawcett) · Sienna Miller (Nina Fawcett) · Tom Holland (Jack Fawcett) · Robert Pattinson (Henry Costin) · Angus MacFadyen (James Murray)
Länge
141 Minuten
Kinostart
30.03.2017
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Abenteuer | Biopic | Drama | Historienfilm | Literaturverfilmung

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. die "Berlinale -Pressekonferenz 2017" (15 Min.).

Verleih DVD
StudioCanal (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
StudioCanal (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Drama um den britischen Offizier und Abenteurer Percy Fawcett, der auf der Suche nach einer untergegangenen Hochkultur 1925 im Amazonas-Dschungel spurlos verschwand. Regie: James Gray.

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren