Keine Ehe ohne Pause

Drama | Deutschland 2015 | 89 Minuten

Regie: Patrick Winczewski

Ein Berliner Schriftsteller hat unter weiblichem Pseudonym Jahrzehnte lang erfolgreiche Frauen-Liebesromane geschrieben. Sein ohnehin nicht sehr erhabenes Selbstbild bekommt Risse, als seine Frau eine Pause von der Ehe macht und eine Gastprofessur annimmt. Ausgerechnet von seiner verhassten Schwiegermutter bekommt er wertvolle Hilfe gegen seine Schreib- und Lebensblockade. (Fernseh-)Komödie mit Anflügen von Midlife-Krise, dessen Melange aus Ernsthaftigkeit und Beschwingtheit dank guter Darsteller trefflich funktioniert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2015
Regie
Patrick Winczewski
Buch
Thomas Kirdorf
Kamera
Matthias Papenmeier
Musik
Rainer Oleak
Schnitt
Ann-Sophie Schweizer
Darsteller
Heino Ferch (Max Mangold) · Inka Friedrich (Susanne) · Lea Ruckpaul (Paula) · Petra Kelling (Greta) · Karolina Lodyga (Nancy)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren