Kommissar Pascha

Krimi | Deutschland 2016 | 89 Minuten

Regie: Sascha Bigler

Die von der Münchner Kripo neu gegründete Abteilung „Migra“ für Verbrechen mit Migrationshintergrund bekommt zu tun, als ein Toter ans Isar-Ufer angespült wird, dem nachträglich das arabische Wort für „Teufel“ in die Brust geritzt wurde. Der Leiter des Ermittlertrios, ein Münchner mit türkischen Wurzeln, vermutet einen Ehrenmord in der durch türkische Patriarchate dominierten Halbwelt. Skurril-spannender (Fernseh-)Krimi, der dem multikulturellen Spektrum der deutschen Gesellschaft gerecht werden will, mitunter aber Klischees bedient, die er auszumerzen versucht. (Fortsetzung: „Bierleichen. Ein Paschakrimi“) - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2016
Regie
Sascha Bigler
Buch
Sascha Bigler
Kamera
Christian Paschmann
Musik
Alexander Maschke
Schnitt
Veronika Zaplata
Darsteller
Tim Seyfi (Zeki Demirbilek) · Theresa Hanich (Isabel Vierkant) · Almila Bagriacik (Jale Cengiz) · Michael A. Grimm (Pius Leipold) · Selen Savas (Özlem)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren