Die HochzeitsVerplaner

Komödie | Deutschland 2017 | 86 Minuten

Regie: Christina Schiewe

Eine esoterisch ausgerichtete Masseurin und ein selbstgefälliger Schönheitschirurg geraten wegen der geplanten Hochzeit ihrer Kinder aneinander. Während ihr Zwist die Heirat gefährdet, kommen sich die Streithähne in anderer Hinsicht jedoch zu ihrer eigenen Überraschung näher. Formelhafte romantische (Fernseh-)Komödie, die durch Tempo, sarkastischen Witz und das gut harmonierende Darsteller-Duo weitgehend unterhält. Die durchgängige Seichtigkeit und die schwachen Nebenfiguren trüben das Vergnügen allerdings beträchtlich. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2017
Regie
Christina Schiewe
Buch
Daniel Scotti-Rosin
Kamera
Raphael Beinder
Musik
Martina Eisenreich
Schnitt
Dorothee Broeckelmann
Darsteller
Rebecca Immanuel (Claudia) · Christoph M. Ohrt (Herb) · Tilman Pörzgen (Oliver) · Lea Ruckpaul (Jade) · Jana Julie Kilka (Amanda)
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren