Mordkommission Istanbul - Ein Dorf unter Verdacht

Krimi | Deutschland 2016 | 87 Minuten

Regie: Marc Brummund

Nach der Ermordung eines bekannten Videojournalisten in Istanbul deutet manches auf einen Zusammenhang mit den von ihm aufgegriffenen heiklen Themen hin. Die vielversprechendste Spur führt Kommissar Özakin ins Heimatdorf des Toten, wo der Ermittler auf eine feindselige Gemeinschaft stößt. Zerfahrener, spannungsarmer (Fernsehserien-)Krimi mit überflüssigen erzählerischen Mätzchen und einer Hauptfigur von überzogener Makellosigkeit. Aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen in der Türkei werden angeschnitten, aber nie vertieft. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2016
Regie
Marc Brummund
Buch
Markus B. Altmeyer
Kamera
Emre Erkmen
Musik
Carsten Rocker
Schnitt
Haike Brauer
Darsteller
Erol Sander (Mehmet Özakin) · Oscar Ortega Sánchez (Mustafa Tombul) · Melanie Winiger (Derya Güzel) · Saralisa Volm (Selma Türkman) · Gülce Oral (Nazan Mutlu)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren