Kommissarin Heller - Verdeckte Spuren

Krimi | Deutschland 2016 | 88 Minuten

Regie: Andreas Senn

In Wiesbaden ereignet sich eine Serie von Villeneinbrüchen, bei denen die Häuser verwüstet und schließlich ein Wachmann getötet wird. Kommissarin Heller tappt zunächst im Dunkeln, auch weil die labile Ermittlerin die bevorstehende Trennung von ihrem Kollegen psychisch nicht verkraftet. Nur anfangs ambitioniert inszenierter (Fernsehserien-)Krimi, der bald in behäbigeres Erzähltempo verfällt und den Routinefall spannungsarm abspult. Allein das konturenreiche Zusammenspiel der Hauptdarsteller hinterlässt Eindruck. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2016
Regie
Andreas Senn
Buch
Mathias Klaschka
Kamera
Markus Hausen
Musik
Johannes Kobilke
Schnitt
Melanie Margalith
Darsteller
Lisa Wagner (Winnie Heller) · Hans-Jochen Wagner (Hendrik Verhoeven) · Peter Benedict (Burkhard Hinrichs) · Lena Stolze (Dr. Jacobi) · Nina Kronjäger (Silvie Verhoeven)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren