Allmen und das Geheimnis des rosa Diamanten

Komödie | Deutschland 2017 | 88 Minuten

Regie: Thomas Berger

Nach der Gründung ihres Unternehmens zur Wiederbeschaffung gestohlener Kunstschätze werden der Lebemann Allmen und sein Diener in ihren ersten großen Fall verwickelt. Die Jagd nach dem Dieb eines wertvollen Diamanten verspricht eine hohe Entlohnung, doch schon bald stellt sich heraus, dass weder ihr Auftraggeber noch das Diebesgut sind, was sie zu sein scheinen. (Fernseh-)Krimikomödie als zweiter Teil einer Reihe nach Vorlagen von Martin Suter. Humoristische Schlagabtäusche, gut dosierte Spannungsmomente und die unkonventionelle Titelfigur machen manches Klischee der Handlung vergessen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2017
Regie
Thomas Berger
Buch
Martin Rauhaus
Kamera
Frank Küpper
Musik
Fabian Römer · Matthias Hillebrand-Gonzalez
Schnitt
Melania Singer · Lucas Seeberger
Darsteller
Samuel Finzi (Carlos) · Andrea Osvárt (Joelle "Jojo" Hirt) · Heino Ferch (Johann Friedrich von Allmen) · Isabella Parkinson (Maria) · Nora von Waldstätten (Vanessa)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie | Krimi | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Universum
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren