Ausgebrannt - Kollaps im Krankenhaus

Dokumentarfilm | Frankreich/Belgien 2015 | 85 (auch 52) Minuten

Regie: Jérôme Le Maire

Über den Zeitraum von zwei Jahren gedrehte Dokumentation des Alltags in einem Pariser Krankenhaus. Insbesondere stellt der Film die Zustände in den Operationssälen dar, wo der Dauerbetrieb die Belegschaft vor extreme gesundheitliche Belastungen stellt. Nicht zuletzt spielt die Vorgabe einer größtmöglichen Rentabilität durch die Klinikleitung eine wesentliche Rolle. Ein aufschlussreicher Kommentar zu den Folgen der Verstrickung von gesundheitlichen und kommerziellen Interessen, überzeugend auch als Porträt eines Berufsstands, in dem chronische Krankheiten beständig zunehmen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BURNING OUT - DANS LE VENTRE DE L’HÔPITAL
Produktionsland
Frankreich/Belgien
Produktionsjahr
2015
Regie
Jérôme Le Maire
Buch
Jérôme Le Maire
Kamera
Jérôme Le Maire
Schnitt
Matyas Veress
Länge
85 (auch 52) Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren