Die verrückte Reise von Max & Leon

Komödie | Frankreich/Belgien 2016 | 98 Minuten

Regie: Jonathan Barré

Zwei von Kindheit an befreundete Faulpelze geraten 1939 in den deutschen Angriff auf Frankreich, desertieren und versuchen, in ihr Dorf zurückzukehren. Dabei geraten sie in zahlreiche Abenteuer, die sie immer wieder zu unterschiedlichen Maskeraden zwingen. Turbulente Farce, mal satirisch und hintergründig, mal aber auch albern, klamaukhaft und geschmacksunsicher. In den Hauptrollen von einem populären Fernseh-Komiker-Duo gespielt, wirkt der Film eher wie eine Ansammlung mal mehr, mal weniger gelungener Sketche. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LA FOLLE HISTOIRE DE MAX ET LÉON
Produktionsland
Frankreich/Belgien
Produktionsjahr
2016
Regie
Jonathan Barré
Buch
Grégoire Ludig · David Marsais · Jonathan Barré
Kamera
Sacha Wiernik
Musik
Charles Ludig
Schnitt
Delphine Guilbaud
Darsteller
Grégoire Ludig (Léon) · David Marsais (Max) · Bernard Farcy (Célestin) · Dominique Pinon (Michel) · Alice Vial (Alice Marchal)
Länge
98 Minuten
Kinostart
27.04.2017
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren