Sherlock - Der lügende Detektiv

Krimi | Großbritannien 2016 | 89 Minuten

Regie: Nick Hurran

Nach den Ereignissen in "Sherlock – Die sechs Thatchers" ist das Verhältnis zwischen Sherlock Holmes und Dr. Watson auf einem Tiefpunkt, der Detektiv steuert auf einen drogen-induzierten psychischen und physischen Abgrund zu. In dieser Situation wird er von einer rätselhaften jungen Frau auf einen Fall angesetzt: Sie beschuldigt ihren Vater, einen reichen und mächtigen Geschäftsmann, der als großzügiger Wohltäter gilt, ein Mörder zu sein. Ein lebensgefährliches Duell beginnt, dessen Ausgang nicht zuletzt davon abhängt, ob Sherlock und Watson wieder zusammenfinden. Abgründiger (Fernsehserien-)Thriller nach der Conan-Doyle-Erzählung "Der sterbende Sherlock Holmes", der vor allem durch den glänzenden Auftritt von Toby Jones als ebenbürtiger Holmes-Widersacher zum Höhepunkt der vierten Staffel wird. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
SHERLOCK - THE LYING DETECTIVE
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2016
Regie
Nick Hurran
Buch
Steven Moffat
Kamera
Neville Kidd
Musik
David Arnold · Michael Price
Schnitt
Yan Miles
Darsteller
Benedict Cumberbatch (Sherlock Holmes) · Martin Freeman (Dr. John Watson) · Una Stubbs (Mrs. Hudson) · Rupert Graves (DI Lestrade) · Mark Gatiss (Mycroft Holmes)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Krimi | Mystery-Film

Heimkino

Nur komplett als vierte Staffel in einer Box mit den Filmen "Die sechs Thatchers", "Der lügende Detektiv" und "Das letzte Problem" erhältlich. Die Extras umfassen u.a. drei "Making Ofs" (20/23/22 Min.) sowie die Featurette "Script to Screen" (21 Min.).

Verleih DVD
Polyband (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Polyband (16:9, 1.78:1, Dolby_Atmos engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren