Cool Mama

Dokumentarfilm | Deutschland 2016 | 79 Minuten

Regie: Peter Heller

Langzeitdokumentation über die ungewöhnliche Patchwork-Familie einer 50-jährigen Münchner Modemacherin und eines jungen Nigerianers, der in die Beziehung fünf Kinder und eine (Erst-)Frau mit nach Deutschland gebracht hat. 15 Jahre lang beobachtete der Filmemacher Peter Heller die beiden Gründer des Mode und Kultur propagierenden „Africa House“, verdichtet deren bewegte und bewegende Beziehungsgeschichte und beschreibt multikulturelle Lebensentwürfe im Dunstkreis der in Deutschland unzulässigen Polygamie. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2016
Regie
Peter Heller
Buch
Peter Heller
Kamera
Thomas Willke · Bernhard Ruebe · Jan Betke · Matti Bauer · Klaus Lautenbacher
Musik
Zapp Mama · AliBeta
Schnitt
Miriam Märck
Länge
79 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren