American Valhalla

Musikdokumentation | Deutschland/Frankreich/USA/Großbritannien 2017 | 81 Minuten

Regie: Josh Homme

Im Jahr 2016 tat sich der seit den 1960er-Jahren aktive Rock-Musiker Iggy Pop für sein möglicherweise letztes Album „Post Pop Depression“ mit Josh Homme zusammen, dem Frontmann der Band „Queens of the Stone Age“. Der Dokumentarfilm begleitet ihre gemeinsame Arbeit und fängt ein, wie ihre unterschiedlichen Temperamente zusammenfinden, bleibt aber filmisch konventionell auf Interview-Passagen und Studioaufnahmen beschränkt. Die Huldigung an Iggy Pop erscheint wie ein unreflektierter Fan-Film und in der Wirkung eher begrenzt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
AMERICAN VALHALLA
Produktionsland
Deutschland/Frankreich/USA/Großbritannien
Produktionsjahr
2017
Regie
Josh Homme · Andreas Neumann
Buch
Joss Crowley
Kamera
Andreas Neumann · Jason Adler
Schnitt
Tim Woolcott
Länge
81 Minuten
Kinostart
06.07.2017
Fsk
ab 12
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.
Genre
Musikdokumentation

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren