Little Yellow Boots

Dokumentarfilm | Finnland 2017 | 95 Minuten

Regie: John Webster

Der Filmemacher John Webster verfasst ein bebildertes Porträt von sich, seiner Familie, seiner Gedanken, seiner Welt. Adressatin ist seine fiktive Urenkelin Dorit, die erst 2063 geboren würde, wenn Webster 105 Jahre alt sein könnte, der Film mithin ein Vermächtnis für einen Menschen, der wahrscheinlich zu verstehen sucht, warum seine Vorfahren so gehandelt haben, wie sie es taten. Die filmische Bestandsaufnahme der Ängste und Hoffnungen einer Generation ist ein ebenso bewegendes wie bedrückendes Kaleidoskop. Es übersetzt ein faszinierendes Gedankenexperiment in poetische Bilder, beseelt von einer melancholischen, aber auch gütlichen Grundstimmung. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
TULEVILLA RANNOILLA
Produktionsland
Finnland
Produktionsjahr
2017
Regie
John Webster
Buch
John Webster
Kamera
Tuomo Hutri
Musik
Olav Øyehaug
Schnitt
Maria Palavamäki
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren