Albert aus Versehen

Fantasy | USA 2014 | 88 Minuten

Regie: Paul Hoen

Der Abschlussball naht, und da ihr Schwarm bereits anderweitig vergeben ist, konstruiert eine Schülerin gemeinsam mit ihrer besten Freundin am Computer einen Idealbegleiter namens „Albert“. Als dieser wenig später tatsächlich auftaucht und seiner Schöpferin Avancen macht, scheinen die Konsequenzen nicht weiter schlimm, weil es sich eigentlich „nur“ um einen Roboter handelt, dann aber ergeben sich zahlreiche Probleme. Weitgehend erheiternde (Fernseh-)Teenie-Komödie, die ihre „gesellschaftskritischen“ Science-Fiction-Elemente aber nicht zu vertiefen weiß. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
HOW TO BUILD A BETTER BOY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2014
Regie
Paul Hoen
Buch
Jason Mayland
Kamera
David A. Makin
Musik
Kenneth Burgomaster
Schnitt
Don Brochu
Darsteller
China Anne McClain (Gabby Harrison) · Kelli Berglund (Mae Hartley) · Marshall Williams (Albert Banks) · Matt Shively (Bart Hartley) · Ashley Argota (Nevaeh Barnes)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Fantasy | Jugendfilm | Komödie | Science-Fiction

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren