Street Angel

Drama | USA 1928 | 102 Minuten

Regie: Frank Borzage

Eine junge Frau aus Neapel wird aus der Not heraus zur Diebin und flieht vor der Polizei in einen Wanderzirkus. Dort verliebt sie sich in einen Maler, doch die Vergangenheit holt das Liebespaar wieder ein. Ein gefühlvoll inszeniertes und hervorragend interpretiertes Melodram des Genre-Spezialisten Frank Borzage. Der im Übergang zur Tonfilmzeit entstandene Film enthält bereits einige Toneffekte und Musik-Elemente. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
STREET ANGEL
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1928
Regie
Frank Borzage
Buch
Marion Orth · Philip Klein · Henry Roberts Symonds · H.H. Caldwell · Katherine Hilliker
Kamera
Ernest Palmer
Schnitt
Barney Wolf
Darsteller
Janet Gaynor (Angela) · Charles Farrell (Gino) · Natalie Kingston (Lisetta) · Henry Armetta (Mascetto) · Guido Trento (Neri)
Länge
102 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Stummfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren