Ein schmaler Grat

Thriller | Deutschland 2013 | 70 Minuten

Regie: Daniel Harrich

Eine Mordserie an Frauen über den Verlauf von 20 Jahren wird mit dem Geständnis eines Festgenommenen aufgeklärt. Als eine Journalistin Kontakt zu dem Serientäter sucht und ihn zu seinen Taten befragt, verwickelt sie der charismatische Mann in ein Katz-und-Maus-Spiel, bei dem auch die verdrängte Vergangenheit der jungen Frau zutage tritt. Thriller in Gestalt eines Kammerspiels, das auf den Spuren von Vorbildern wie „Das Schweigen der Lämmer“ einen intensiven Schlagabtausch zwischen zwei herausragenden Geistern anstrebt. Trotz prominenter Besetzung erreicht das Ergebnis nur durchschnittliches (Fernseh-)Niveau. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2013
Regie
Daniel Harrich
Buch
Daniel Harrich
Kamera
Walter Harrich
Musik
Ian Honeyman
Schnitt
Julia Dobesch · Georg Michael Fischer · Katy Opel
Darsteller
Heiner Lauterbach (Johannes Heintz) · Felicitas Woll (Dana Herredobler) · Jürgen Prochnow (Uwe Wolfmann) · Grit Boettcher (Oma) · Suzanne von Borsody (Marianna)
Länge
70 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Thriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren