Animals - Stadt Land Tier

Mystery | Schweiz/Österreich/Polen 2017 | 94 Minuten

Regie: Greg Zglinski

Ein Paar, in dessen Beziehung es kriselt, hat auf der Fahrt in die Schweizer Alpen einen Unfall mit einem Schaf, wonach sich alle Gewissheiten auflösen: Die Figuren verlieren sich in Parallelhandlungen und Wiederholungsschleifen, es kommt zu bizarren Begegnungen mit Doppelgänger-Figuren und weiteren Tieren. Basierend auf den „unmöglichen Figuren“ von M.C. Escher, entwickelt sich ein labyrinthisches Beziehungsdrama mit zahlreichen Reverenzen an die Filmgeschichte, aber auch mit auffallend altbacken konstruierten Geschlechterrollen, die vor allem dank der überzeugend agierenden Hauptdarstellerin relativiert werden. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
TIERE
Produktionsland
Schweiz/Österreich/Polen
Produktionsjahr
2017
Regie
Greg Zglinski
Buch
Jörg Kalt · Greg Zglinski
Kamera
Piotr Jaxa
Musik
Bartosz Chajdecki
Schnitt
Karina Ressler
Darsteller
Birgit Minichmayr (Anna) · Philipp Hochmair (Nick) · Mona Petri (Mischa / Andrea / Eisverkäuferin) · Mehdi Nebbou (Tarek) · Michael Ostrowski (Andreas Freund)
Länge
94 Minuten
Kinostart
16.11.2017
Fsk
ab 12; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Mystery | Thriller

Labyrinthisches Beziehungsdrama mit Birgit Minichmayr

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren