Wild for the Night

Mystery-Film | USA 2016 | 97 Minuten

Regie: Benny Boom

Nach dem Mord an seiner Schwester lässt sich ein Kleinverbrecher in dem Club anstellen, in dem sie gearbeitet hat. Seine Suche nach dem Mörder wird durch Polizisten, die über ihn an einen Drogendealer herankommen wollen, und durch die Liebe zur Tochter des ebenfalls nicht astreinen Clubbesitzers erschwert. Unglaubwürdiger Thriller als Mischung aus Krimi und stilvoll choreografierten Clubtanz-Szenen versucht. Trotz einiger bestechender Bilder fehlt es dem Film an inszenatorischer Raffinesse. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
WILD FOR THE NIGHT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2016
Regie
Benny Boom
Buch
Gregory Ramon Anderson · Rashad El Amin · Hannah Macpherson
Kamera
Tommy Maddox-Upshaw
Musik
Banger&West · Steve Yeaman
Schnitt
Dan O'Brien
Darsteller
James Maslow (Wyatt) · Caitlin McHugh (Emma) · Tommy Flanagan (Kipling) · Tyne Stecklein (Sherilyn) · Danielle Savre (Det. Lewis)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Mystery-Film | Tanzfilm | Thriller

Heimkino

Verleih DVD
Ascot Elite/Universum (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Ascot Elite/Universum (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren