Die letzte Reise

Drama | Deutschland 2016 | 89 Minuten

Regie: Florian Baxmeyer

Eine resolute und stolze 76-jährige pensionierte Lehrerin leidet an einer Arthrose sowie einer chronischen Lungenerkrankung, will aber kein Pflegefall werden und ihrem bislang erfüllten Leben selbstbestimmt ein Ende setzen. Damit stürzt sie ihre beiden Töchter in eine schwere Gewissenskrise, da diese ein Entmündigungsverfahren anstrengen müssten, um ihre geistig völlig gesunde Mutter gegen deren Willen zu „retten“. Eindringlich, zugleich bemerkenswert unprätentiös gespieltes (Fernseh-)Drama, das das Für und Wider von Sterbehilfe an einem freilich recht konstruierten Beispiel durchdekliniert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2016
Regie
Florian Baxmeyer
Buch
Thorsten Näter
Kamera
Peter Joachim Krause
Musik
Stefan Hansen
Schnitt
Ingo Ehrlich
Darsteller
Christiane Hörbiger (Katharina Krohn) · Suzanne von Borsody (Heike) · Nina Kronjäger (Maren) · Burghart Klaußner (Jean Jovet) · Rafael Stachowiak (Mischa)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren