Trio - Jagd nach dem heiligen Schrein

Abenteuer | Norwegen/Deutschland 2017 | 90 Minuten

Regie: Eva Dahr

Im ersten Kinoabenteuer nach zwei Fernsehstaffeln der abenteuerlichen norwegischen Kinder-Krimiserie ("Trio 1 & 2", 2014/15) begeben sich die drei mutigen „Trio“-Freunde auf die Spuren des sagenumwobenen St.-Olav-Schreins. Dabei heften sich rücksichtslose Schatzjäger an ihre Fersen, doch in höchster Not bewähren sich ihre Freundschaft und ihr Zusammenhalt. Wie die Serie setzt auch der Kinoableger auf Tempo und Spannung, versteht es zugleich aber, auch die Gefühlswelten der jungen Figuren sensibel zu zeichnen, sodass sich ein Kinderpublikum gut mit ihnen identifizieren kann. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
TRIO - JAKTEN PÅ OLAVSSKRINET
Produktionsland
Norwegen/Deutschland
Produktionsjahr
2017
Regie
Eva Dahr
Buch
Morten Hovland · Trond Morten Venaasen · Silje Paulsen
Kamera
Patrik Säfström
Musik
Sindre Hotvedt · Stein Berge Svendsen
Darsteller
Naomi Hasselberg Thorsrud (Nora) · Bjørnar Lysfoss Hagesveen (Lars) · Henrik Hines Grape (Simen) · Franziska Tørnquist (Emma) · Reidar Sørensen (Besten)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Abenteuer | Jugendfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren