Tatort - Hardcore

Krimi | Deutschland 2017 | 89 Minuten

Regie: Philip Koch

Bei der Herstellung eines Pornofilms kommt eine junge Darstellerin ums Leben. Die Kommissare Batic und Leitmayr ermitteln wegen Mordes und geraten dabei gefährlich tief ins Milieu der Porno-Produzenten. Doch auch der Vater der Toten, ein den Ermittlern nur zu gut bekannter Oberstaatsanwalt, ist tatverdächtig. Ambitioniert inszenierter (Fernsehserien-)Krimi als „Tatort“-Beitrag aus München, der sich dem Sujet relativ vorurteilsfrei anzunähern versucht und dabei vor einigen expliziten Szenen nicht zurückschreckt. Dabei verfällt er jedoch selbst immer wieder den Klischees, die er zu bändigen trachtet, und zieht sich auf fernseh-kompatible Verkürzungen und Andeutungen zurück. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2017
Regie
Philip Koch
Buch
Philip Koch · Bartosz Grudziecki
Kamera
Jonas Schmager
Musik
Richard Ruzicka
Schnitt
Susanne Hartmann
Darsteller
Udo Wachtveitl (Franz Leitmayr) · Miroslav Nemec (Ivo Batic) · Helen Barke (Luna Pink) · Robert Joseph Bartl (Dr. Steinbrecher) · Christina Baumer (Petra Hartl)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren