Die Geschichte des Flugzeugentführers Ali LaBeet

Dokumentarfilm | Kanada 2016 | 72 Minuten

Regie: Jamie Kastner

In den frühen 1980er-Jahren wurde der Afroamerikaner Ali LaBeet wegen fünffachen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Nachdem er unentwegt, aber erfolglos seine Unschuld beteuert hatte, entführte er 1984 ein Flugzeug und entkam nach Kuba, wo er seitdem unbehelligt lebt. Der investigative Dokumentarfilm befragt LaBeet, der das neue politische Tauwetter zwischen Kuba und den USA fürchtet, und rekonstruiert zugleich akribisch den Mordprozess, wobei er Zeugenaussagen mit Reenactment-Spielhandlungen verwebt. Ein ambivalentes, in seiner Parteinahme durchaus offen gestaltetes Dokument eines rätselhaften, mitunter skurril anmutenden Falls aus der US-amerikanischen Justizgeschichte. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE SKYJACKER'S TALE
Produktionsland
Kanada
Produktionsjahr
2016
Regie
Jamie Kastner
Buch
Jamie Kastner
Kamera
Derek Rogers
Musik
Jamie Shields · David Wall · Adam B. White
Schnitt
Jorge Parra
Länge
72 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren