Angst - Der Feind in meinem Haus

Thriller | Deutschland 2017 | 89 Minuten

Regie: Thomas Berger

Für die Familie eines Berliner Architekten erfüllt sich mit dem Bezug einer Altbauwohnung ein Traum. Dann aber erweist sich der zunächst zuvorkommende, sympathisch wirkende Nachbar aus dem Souterrain als ein gefährlicher Psychopath, gegen den man angesichts der inkompetent agierenden Polizei mit Selbstjustiz zu Werke geht. Ein mit sozialethischen Fragen angereicherter (Fernseh-)Thriller mit eher konventioneller „Home Invasion“-Story, gleichwohl spannend dank solider Darsteller und eines audiovisuell ausgefeilten Konzepts. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2017
Regie
Thomas Berger
Buch
Dirk Kurbjuweit
Kamera
Frank Küpper
Musik
Christoph Zirngibl
Schnitt
Lucas Seeberger
Darsteller
Heino Ferch (Randolph Tiefenthaler) · Anja Kling (Rebecca Tiefenthaler) · Udo Samel (Tiberius) · Dietrich Hollinderbäumer (Hermann) · Hary Prinz (Sebastian)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Thriller
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren