Kein Herz für Inder

Drama | Deutschland 2017 | 89 Minuten

Regie: Viviane Andereggen

Um ihre 16-jährige Tochter aus dem Schneckenhaus ihres Einzelgängertums zu locken, lädt eine deutsche Familie eine Austauschschülerin zu sich ein, doch statt des erwarteten englischen Mädchens trifft ein 13-jähriger indischer Junge ein, der sich als schulischer Überflieger erweist. Was für die Eltern ein unhaltbarer Zustand ist, entwickelt sich für die Tochter indes zu einer „ziemlich besten Freundschaft“. Dramatische (Fernseh-)Komödie, die auf sympathische, aber reichlich oberflächliche Weise Verständnis für Randgruppen aller Art wecken will. Das munter agierende Ensemble überspielt dabei so manche Plattitüde. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2017
Regie
Viviane Andereggen
Buch
Sathyan Ramesh
Kamera
Frank Küpper
Musik
Christoph Zirngibl
Schnitt
Constantin von Seld
Darsteller
Martin Brambach (Erik) · Aglaia Szyszkowitz (Charlotte) · Lena Urzendowsky (Fiona) · Mercedes Müller (Annika) · Zayn Baig (Sandy)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Drama | Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren