Going to Brazil

Komödie | Frankreich 2016 | 91 Minuten

Regie: Patrick Mille

Als ihre Freundin in Brasilien heiratet, wollen drei Französinnen ihren Problemen den Rücken kehren und feiern. In Rio de Janeiro lassen sie sich auf eine wilde Party ein, die böse eskaliert, als eine von ihnen von einem schleimigen Typen belästigt wird und ihn unabsichtlich vom Balkon schubst. Dumm nur, dass der tödlich Verunglückte der Bräutigam der Freundin und zudem der Sohn eines einflussreichen Geschäftsmanns ist. Derbe Klamauk-Komödie auf den Spuren von „Hangover“, ohne Charme, dafür aber mit rassistischen Südamerika-Klischees.

Filmdaten

Originaltitel
GOING TO BRAZIL
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2016
Regie
Patrick Mille
Buch
Sabrina Amara · Julien Lambroschini · Patrick Mille
Kamera
André Szankowski
Musik
Florent Marchet
Schnitt
Samuel Danési
Darsteller
Vanessa Guide (Katia) · Alison Wheeler (Agathe) · Margot Bancilhon (Chloé) · Philippine Stindel (Lily) · Patrick Mille (Hervé)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Komödie

Heimkino

Verleih DVD
Ascot Elite (16:9, 2.35:1, DD5.1 frz./dt.)
Verleih Blu-ray
Ascot Elite (16:9, 2.35:1, dts-HDMA frz./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren