Eat Locals

Horror | Großbritannien 2016 | 90 Minuten

Regie: Jason Flemyng

Ein junger Mann lässt sich von einer hübschen Frau zum Trip in die englische Provinz überreden, nicht ahnend, dass sie zu einer Gruppe von Vampiren gehört. Auf einer Farm trifft sie sich zum Erfahrungsaustausch und hat ihren Gast als Nachtmahl vorgesehen, muss sich dann aber dem bewaffneten Kampf gegen Vampirjäger stellen. Horrorkomödie mit amüsanten Szenen und lustvoll übertreibenden Darstellern. Dem steht jedoch viel Leerlauf gegenüber, da sich die Geschichte immer wieder in zerdehnte Momente und abgeschmackte Einfälle verrennt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
EAT LOCAL
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2016
Regie
Jason Flemyng
Buch
Danny King
Kamera
Chas Bain
Musik
James Seymour Brett
Schnitt
Alex Fenn
Darsteller
Charlie Cox (Henry) · Mackenzie Crook (Larousse) · Tony Curran (Peter Boniface) · Freema Agyeman (Angel) · Dexter Fletcher (Mr. Thatcher)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Horror | Komödie | Vampirfilm

Heimkino

Verleih DVD
Splendid (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Splendid (16:9, 1.85:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren