Fremde Tochter

Drama | Deutschland 2017 | 98 Minuten

Regie: Stephan Lacant

Eine vorurteilsbehaftete 17-Jährige aus sozial schwachen Verhältnissen begegnet bei einem Aushilfsjob einem etwa gleich alten, gläubigen Moslem. Wider Erwarten verlieben sie sich ineinander, doch als das Mädchen schwanger wird, mischen sich die Eltern der beiden jungen Menschen ein, für die eine gemeinsame Zukunft der zwei undenkbar ist. Anrührendes Drama um eine Liebe unter ungünstigen Voraussetzungen, das vor allem im ersten Teil geschickt die unwahrscheinlichen Aspekte der Romanze überspielt. Danach nehmen die Verwicklungen ein wenig überhand, sodass der Film zusehends aus dem Tritt gerät. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2017
Regie
Stephan Lacant
Buch
Karsten Dahlem · Stephan Lacant
Kamera
Michael Kotschi
Musik
Joachim Dürbeck · René Dohmen
Schnitt
Monika Schindler
Darsteller
Elisa Schlott (Lena) · Hassan Akkouch (Farid) · Heike Makatsch (Hannah) · Anna Bullard (Jollie) · Meriam Abbas (Ellaha)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Liebesfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren