Sergeant Rex - Nicht ohne meinen Hund

Drama | USA 2017 | 111 Minuten

Regie: Gabriela Cowperthwaite

Eine psychisch instabile junge Frau tritt in die US-Armee ein und hofft, damit neuen Halt zu finden. Zunächst eckt sie auch dort an, findet aber eine Aufgabe, die sie ausfüllt, als sie sich für eine Einheit meldet, die Sprengstoff-Spürhunde betreut. Sie baut eine besondere Beziehung zu einem der Tiere auf, das als schwierig gilt. Als sie nach einem lebensbedrohlichen Einsatz im Irak beschließt, den Dienst zu quittieren, würde sie den Hund gerne mitnehmen und ihm einen friedlichen Lebensabend ermöglichen, was die militärischen Bestimmungen allerdings verbieten. Die auf einer wahren Geschichte beruhende Mischung aus Kriegsfilm und Drama baut auf eine gute Hauptdarstellerin, schafft es allerdings nicht, eine überzeugende Haltung zum Thema Kriegseinsatz von Tieren zu finden. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MEGAN LEAVEY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2017
Regie
Gabriela Cowperthwaite
Buch
Pamela Gray · Annie Mumolo · Tim Lovestedt
Kamera
Lorenzo Senatore
Musik
Mark Isham
Schnitt
Peter McNulty
Darsteller
Kate Mara (Megan Leavey) · Tom Felton (Andrew Dean) · Bradley Whitford (Bob) · Edie Falco (Jackie Leavey) · Will Patton (Jim)
Länge
111 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Kriegsfilm

Heimkino

Verleih DVD
AL!VE
Verleih Blu-ray
AL!VE
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren