Über die Grenze - Gesetzlos

Krimi | Deutschland 2016 | 89 Minuten

Regie: Michael Rowitz

Fortsetzung des (Fernseh-)Krimis „Über die Grenze – Alles auf eine Karte“: Während die Tochter des Chefs der deutsch-französischen Ermittlergruppe noch an körperlichen und seelischen Verletzungen leidet, verfolgt die Einheit am Straßburger Hafen den Drogendeal zweier rivalisierender Clans. Doch die Aktion eskaliert, und die Polizei fürchtet einen Bandenkrieg. Gelungene Mischung aus Spannung und verhalten inszenierten Sequenzen, in denen die Protagonisten den Raum zur charakterlichen Profilierung nutzen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2016
Regie
Michael Rowitz
Buch
Felice Götze · Sabine Radebold · Paul J. Milbers
Kamera
Stefan Unterberger
Musik
Helmut Zerlett
Schnitt
Andreas Althoff
Darsteller
Thomas Sarbacher (Steffen Herold) · Philippe Caroit (Yves Kleber) · Anke Retzlaff (Leni Herold) · Noémie Kocher (Ségolène Combass) · Theresa Berlage (Dr. Urban)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren