Ein Kind wird gesucht

Drama | Deutschland 2017 | 89 Minuten

Regie: Urs Egger

Im Sommer 2010 meldet eine Familie ihren kleinen Sohn Mirco als vermisst. Fortan sucht die „Soko Mirco“ über Monate nach den Verantwortlichen für die Tat, die die gesamte Niederrhein-Region erschüttert. Minutiös visualisiert das (Fernseh-)Krimidrama die Aufzeichnungen der Beteiligten und verzichtet dabei auf eine spektakuläre Ausschlachtung der Fakten. Mehr stille Tragödie als greller Krimi, ist der Film auch formal ein spannendes Experiment. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2017
Regie
Urs Egger
Buch
Katja Röder · Fred Breinersdorfer
Kamera
Lukas Strebel
Musik
Ina Siefert · Nellis Du Biel
Schnitt
Benjamin Hembus
Darsteller
Heino Ferch (Ingo Thiel) · Silke Bodenbender (Sandra Schlitter) · Johann von Bülow (Reinhard Schlitter) · Christian Beermann (Gerhard Weber) · Moritz Führmann (Tim Koller)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama
Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren