Der Schweinehirt

Literaturverfilmung | Deutschland 2017 | 60 Minuten

Regie: Carsten Fiebeler

Der Prinz eines kleinen Königreichs, das vor dem Bankrott steht, soll die schöne Tochter des Kaisers heiraten und wirbt um sie mit den kostbarsten Geschenken seines Landes, einer betörend duftenden Rose und einer unvergleichlich singenden Nachtigall. Die ebenso verwöhnte wie arrogante Prinzessin weist ihn ab, doch da er sich in sie verliebt, kämpft er um sie in der Verkleidung eines Schweinehirten. Farben- und kostümprächtig ausgestattete, solide gespielte Verfilmung des Kunstmärchens von Hans Christian Andersen, dessen bittere Kritik an Hochmut und Arroganz der besseren Gesellschaft ins Gefällige geglättet wird. Anders als bei Andersen gibt es dementsprechend auch ein konventionelles Happy End. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2017
Regie
Carsten Fiebeler
Buch
Anja Kömmerling · Thomas Brinx
Kamera
Peter Nix
Musik
Thomas Klemm
Schnitt
Monika Schindler
Darsteller
Emilio Sakraya (Prinz Augustin) · Jeanne Goursaud (Prinzessin Victoria) · Margarita Broich (Königin von Lichterwald) · Bernhard Schütz (Kaiser von Siebenlande) · Milan Peschel (Schief)
Länge
60 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Literaturverfilmung | Märchenfilm

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein längeres „Making of“ (24 Min.).

Verleih DVD
EuroVideo (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren