Einfach leben

Dokumentarfilm | Schweiz 2016 | 99 Minuten

Regie: Hans Haldimann

Dokumentarfilm über eine Genossenschaft in den Tessiner Bergen, deren Mitglieder die Zwänge der modernen Gesellschaft abgelegt haben, um im Einklang mit der Natur zu leben. Ihr selbstbestimmtes Leben muss sich dabei zwangsläufig immer auch ins Verhältnis zur Moderne setzen, Technologie ebenso zulassen wie zahlende Gäste. Auch die Frage nach der nachwachsenden Generation, die das Lebenswerk der Gründer fortführt, schwebt im Raum. Die kommentarlos beobachtende Dokumentation lässt sich viel Zeit, feiert ein Leben fern der modernen Zivilisation, zeigt Perspektiven und notwendige Entwicklungen stets aus dem Blickwinkel seiner Protagonisten auf. Dabei setzt sie keine formalen Akzente und setzt das Interesse der Zuschauer voraus. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
EINFACH LEBEN
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
2016
Regie
Hans Haldimann
Buch
Hans Haldimann
Kamera
Hans Haldimann
Musik
Daniel Almada
Schnitt
Mirjam Krakenberger
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren