Glow

Dokumentarfilm | Schweiz 2017 | 100 Minuten

Regie: Gabriel Baur

Dokumentarfilm über die als "Lady Shiva" berühmt gewordene Schweizerin Irene Staub, die nach Anfängen als Straßenprostituierte zur international bekannten Ikone und Muse der Kunstwelt avancierte, die die Epoche zwischen 1968 und den späten 1980er-Jahren begleitete. Auch als Sängerin der Zürcher Underground-Band „Dressed Up Animals“ feierte sie Erfolge, bis ihr extremes Leben auf der Überholspur seinen Tribut forderte: Unter nie geklärten Umständen starb sie am 30.8.1989 bei einem Unfall auf einer thailändischen Ferieninsel. Der Film rekonstruiert anhand vom Interviews und Archivaufnahmen das Leben der „berühmtesten Dirne der Schweiz“. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
GLOW
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
2017
Regie
Gabriel Baur
Buch
Gabril Baur
Kamera
Patrick Tresch
Musik
Michael Künstle · Dressed Up Animals
Schnitt
Jeanne Vites · Mary Leidescher · Isabel Meier
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren