Le grand méchant renard et autres contes...

Animation | Frankreich 2017 | 79 Minuten

Regie: Patrick Imbert

Drei Animationsfilme mit Geschichten aus dem Alltag auf einer kleinen Farm in Frankreich: Ein Schwein, ein Hase und eine Ente müssen anstelle eines faulen Storchs rechtzeitig ein menschliches Babyerhalten ausliefern, damit es nicht zum Waisenkind wird. Ein Fuchs möchte es dem großen Wolf gleichtun, doch als aus den geraubten Hühnereiern Küken schlüpfen und ihn zur Mutter erklären, kommt er ins Grübeln. Schwein, Hase und Ente müssen zur Weihnachtszeit einspringen, damit die Menschenkinder rechtzeitig ihre Geschenke erhalten. Turbulente Anekdoten um Freundschaft, Verantwortung und Identitätsfindungen, mit hintergründigem Witz und subtilem Humor angemessen für Kinder aufbereitet. - Ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
LE GRAND MÉCHANT RENARD & AUTRES CONTES...
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2017
Regie
Patrick Imbert · Benjamin Renner
Buch
Benjamin Renner · Jean Regnaud
Musik
Robert Marcel Lepage
Schnitt
Benjamin Massoubre
Länge
79 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 8.
Genre
Animation | Kinderfilm | Tierfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren