Le Redoutable

- | Frankreich 2017 | 107 Minuten

Regie: Michel Hazanavicius

Im Jahr 1967 ist Jean-Luc Godard unzufrieden mit seinem Leben und hadert mit seinen Filmen. Mit seinem aktuellen Werk „Die Chinesin“ hat er keinen Erfolg, und fortan will er kein banales Filmfutter mehr für die kapitalistische Kinoindustrie liefern, sondern sich ganz für die anstehende Revolution einsetzen. Der nach der Autobiografie von Godards damaliger Ehefrau Anne Wiazemsky entstandene Film ist selbst weit von einer konventionellen Filmbiografie entfernt. Während sich die Figuren bei aller historischen Genauigkeit durch eine Welt aus Godard-Film-Zitaten bewegen, erinnert er daran, dass Godard seine schlechten Eigenschaften stets kultiviert hat. Gleichwohl ist er keine Demontage, vielmehr eine von höchster stilistischer Meisterschaft geprägte Würdigung Godards, der in einer genialen Anverwandlung von Louis Garrel verkörpert wird. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LE REDOUTABLE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2017
Regie
Michel Hazanavicius
Buch
Michel Hazanavicius
Kamera
Guillaume Schiffman
Schnitt
Anne-Sophie Bion · Michel Hazanavicius
Darsteller
Louis Garrel (Jean-Luc Godard) · Stacy Martin (Anne Wiazemsky) · Bérénice Bejo (Michèle Rosier) · Micha Lescot (Bamban) · Grégory Gadebois (Michel Cournot)
Länge
107 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren