Grace & Frankie

Drama | USA 2015- | 390 (Staffel 1) 390 (Staffel 2) 390 (Staffel 3) 390 (Staffel 4) Minuten

Regie: Rebecca Asher

Zwei Ehemänner gestehen ihren Frauen, dass sie seit 20 Jahren heimlich ein Paar sind. Nun wollen sie ihren Lebensabend miteinander verbringen. Die seit vielen Jahren verbundenen Paare werden samt ihrer erwachsenen Kinder auf diese Weise neu zusammengewürfelt und harten Proben unterzogen. Die Frauen, die sich eigentlich nicht leiden können, ziehen in das gemeinsame Strandhaus, raufen sich zusammen und entdecken eine neue Verbundenheit, während ihre Ex-Männer nach dem „Coming out“ ihre homosexuelle Identität ausleben. Nach Jahrzehnten in eingefahrenen Lebensmodellen entdecken alle Protagonisten neue Seiten und entwickeln nicht für möglich gehaltene Energien. Eine klug geschriebene, hervorragend besetzte Serie, die mit viel Humor und Einfallsreichtum vom Wagnis erzählt, auch im fortgeschrittenen Alter neue Wege zu gehen.

Filmdaten

Originaltitel
GRACE & FRANKIE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2015-
Regie
Rebecca Asher · Ken Whittingham · Alex Hardcastle · Arlene Sanford · Dean Parisot
Buch
Marta Kauffman · Howard J. Morris · David Budin · Brendan McCarthy · Julieanne Smolinski
Kamera
Gale Tattersall
Schnitt
Sarah Lucky · Sam Seig · Lisa Zeno Churgin · Roger Bondelli · Michael Jablow
Darsteller
Jane Fonda (Grace Hanson) · Lily Tomlin (Frankie Bergstein) · Sam Waterston (Sol Bergstein) · Martin Sheen (Robert Hanson) · Brooklyn Decker (Mallory Hanson)
Länge
390 (Staffel 1) 390 (Staffel 2) 390 (Staffel 3) 390 (Staffel 4) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0/ab 6/ab 12 (variiert je nach Folge)
Genre
Drama | Komödie
Diskussion
Die erste Folge der Serie „Grace & Frankie“ ist ironischerweise mit „The End“ betitelt. Jenes „Ende“ ist allerdings der Beginn neu zusammengewürfelter Figurenkonstellationen. Diese sind, wenn man Alter und Geschlecht der Protagonisten berücksichtigt, fast revolutionär: Die Freunde Sol Bergstein (Sam Waterston) und Robert Hanson (Martin Sheen), die zusammen eine Anwaltskanzlei betreiben, laden ihre Gattinnen, mit denen sie seit vier Jahrzehnten zusammenleben, in ein Restaurant ein. In Erwartung, dass ihre Männer nun den Ruhestand ankündigen, raufen sich Grace Hanson (Jane Fonda) und Frankie Bergstein (Lily Tomlin), die sich gegenseitig nicht ausstehen können, zusammen. Doch die 70-jährigen Herren haben etwas ganz anderes im Sinn: Sie verkünden, dass sie homosexuell sind, sich seit 20 Jahren lieben und nun endlich ihr Verhältnis legalisieren wollen, inklusive Scheidung und anschließender Hochzeit. Für die Frauen bricht eine Welt zusammen. Sie müssen nicht nur ihr bisheriges Leben

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren