Tomb Raider (2018)

Abenteuerfilm | USA/Großbritannien 2018 | 118 Minuten

Regie: Roar Uthaug

Weitere Verfilmung der Videospiele um eine schlagkräftige Millionenerbin, die zugleich als Startschuss für eine neue Filmreihe gedacht ist. Die idealistisch gestimmte Fahrradkurierin schlägt ihr Erbe aus, um sich auf die Suche nach ihrem verschollenen Vater und dem Grabmal einer japanischen Herrscherin zu machen, deren Wiederauferstehung den Tod unzähliger Menschen nach sich ziehen könnte. Der perfekt getimte Actionfilm ist packend inszeniert, auch wenn die Handlung eine eher scherenschnittartige Geschichte entfaltet. Darin entdeckt die differenziert gezeichnete Protagonistin nach und nach ihre Berufung, ihre Talente und ihr Vermögen zum Wohl der Menschheit einzusetzen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
TOMB RAIDER
Produktionsland
USA/Großbritannien
Produktionsjahr
2018
Regie
Roar Uthaug
Buch
Geneva Robertson-Dworet · Alastair Siddons
Kamera
George Richmond
Musik
Junkie XL
Schnitt
Stuart Baird · Tom Harrison-Read
Darsteller
Alicia Vikander (Lara Croft) · Dominic West (Lord Richard Croft) · Walton Goggins (Mathias Vogel) · Daniel Wu (Lu Ren) · Kristin Scott Thomas (Ana Miller)
Länge
118 Minuten
Kinostart
15.03.2018
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Abenteuerfilm | Actionfilm
Diskussion

Was ist das für eine Anfangssequenz, mit der Regisseur Roar Uthaug seine Fortsetzung der „Tomb Raider“-Videogame-Reihe beginnen lässt: Da schwingt sich eine junge Frau im Kapuzenpulli auf ihr Fahrrad und rast als sogenannter „Fuchs“, benannt nach den berüchtigten britischen Treibjagden, durch die Straßen von London.

An ihrem Reifen klebt eine Horde männlicher Verfolger, auch Arbeitskollegen genannt, denen die Anfang 20-Jährige nicht nur an Wendigkeit, sondern auch an Cleverness immer eine Nasenlänge voraus ist – bis sie von einem Polizeiwagen zu Fall gebracht wird. Dieser Auftakt ist eine Initiation, die auch als Sinnbild über das Erscheinen von Lara Croft als erster weiblicher Superheldin in einem Meer männlich besetzter Action-Adventure-Computerspiele vor rund 22 Jahren funktioniert.

Die Fahrradjagd ist ebenfalls ein Spiel, allerdings im Wettstreit mit den Kollegen und um einen Einsatz von ein paar Hundert Pfund. Lara Croft wird hier nicht als aristokratische Mi

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren