Vor dem Frühling

Drama | Georgien/Frankreich/Deutschland 2017 | 99 Minuten

Regie: George Ovashvili

Der abgesetzte Präsident der Republik Georgien, Swiad Gamsachurdia, flieht 1993 mit seiner Gefolgschaft durch die unwegsame Bergregion, verfolgt von den Truppen seines politischen Gegners Eduard Schewardnadse. Der melancholisch-stille Film löst das Geschehen weitgehend aus der konkreten Historie und verdichtet das Geschehen zu einer Parabel über Machtgewinn und Machtverlust. Dabei atmet das Drama die müde Würde seiner Hauptfigur, kann deren innere Tragödie aber nur in Ansätzen nachzeichnen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
KHIBULA
Produktionsland
Georgien/Frankreich/Deutschland
Produktionsjahr
2017
Regie
George Ovashvili
Buch
Roelof Jan Minneboo · George Ovashvili
Kamera
Enrico Lucidi
Musik
Josef Bardanashvili
Schnitt
Kim Sun-min
Darsteller
Hossein Mahjoub (Präsident) · Qishvard Manvelishvili (Premierminister) · Nodar Dzidziguri (Zurab) · Lika Babluani (Tatia) · Zurab Antelava (Shalva)
Länge
99 Minuten
Kinostart
29.03.2018
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Heimkino

Verleih DVD
Neue Visionen (16:9, 2.35:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Melancholische Parabel auf Machtgewinn und Machtverlust am Beispiel des abgesetzten Präsidenten der Republik Georgien, Swiad Gamsachurdia.

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren