Dokumentarfilm | Rumänien/Deutschland/Tschechien/Bulgarien/Frankreich 2018 | 129 Minuten

Regie: Adina Pintilie

Eine Filmemacherin erforscht gemeinsam mit einem Ensemble von professionellen Schauspielern und Laien das Thema Intimität. Dabei werden auch die Betrachter in die visuell stark stilisierten Selbsterforschungs-, Bekenntnis- und Geständnisräume der Protagonisten hineingezwungen. Der um Inklusion bemühte „experimentelle“ Therapiefilm gibt nicht-normativen Körperbildern und sexuellen Lebensweisen Raum. Dass der Film selbst autoritär und im Sinne einer „befreiten Intimität“ normativ argumentiert, gehört neben den formalen Unebenheiten zu den Ambivalenzen dieses Werks. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
TOUCH ME NOT
Produktionsland
Rumänien/Deutschland/Tschechien/Bulgarien/Frankreich
Produktionsjahr
2018
Regie
Adina Pintilie
Buch
Adina Pintilie
Kamera
George Chiper-Lillemark
Musik
Ivo Paunov
Schnitt
Adina Pintilie
Länge
129 Minuten
Kinostart
01.11.2018
Fsk
ab 16; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Dokumentarfilm | Drama

Heimkino

Verleih DVD
Alamode
DVD kaufen

Um Inklusion bemühter „experimenteller“ Therapiefilm, der mit Schauspielern und Laien das Thema Intimität erforscht und dabei nicht-normativen Körperbildern und sexuellen Lebensweisen Raum gibt.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren