Drama | Deutschland 2018 | 99 Minuten

Regie: Timon Modersohn

Ein ehemaliger Fußballer wird nach einer langen Haftstrafe aus dem Gefängnis entlassen und in die kriminellen Machenschaften eines Wettpaten verwickelt. Gleichzeitig lernt er einen Nachwuchs-Kicker kennen, der von einer Profi-Karriere träumt, und verliebt sich überdies in dessen Mutter. Doch als der Wettpate den Jugendlichen für seine Zwecke einspannen will, muss der Ex-Profi sich entscheiden. Ein oberflächlicher, im Wettmilieu spielender Gangsterfilm voller überzeichneter Konflikte, großer Gesten, greller Effekte und angeberischer Bilder. Die Kritik an der Kommerzialisierung des Fußballs gerät darüber in den Hintergrund. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Timon Modersohn
Buch
Christian Brecht
Kamera
Christian Rein
Musik
Riad Abdel-Nabi · Wouter Verhulst
Schnitt
Jan Hille
Darsteller
Frederick Lau (Ivo) · Oliver Masucci (Dejan) · Antje Traue (Vera) · Mateo Wansing-Lorrio (Lukas) · Natalia Avelon (Helena Srna)
Länge
99 Minuten
Kinostart
12.04.2018
Fsk
ab 12; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Drama | Gangsterfilm | Sportfilm

Oberflächlicher, im Wettmilieu spielender Gangsterfilm voller überzeichneter Konflikte und greller Effekte.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren