Das Joshua-Profil

Literaturverfilmung | Deutschland 2018 | 105 Minuten

Regie: Jochen Alexander Freydank

Ein erfolgloser Thriller-Autor gerät unvermutet ins Visier von Polizei und Behörden, die ihn schlimmer Verbrechen für fähig halten. Auf der Flucht stößt er darauf, dass eine dubiose Firma die Taten vorhergesagt hat und nun alles daransetzt, dass diese auch Wirklichkeit werden. Hanebüchene Verfilmung eines Bestsellers, die sich in der lächerlichen Überzeichnung sämtlicher Figuren selbst sabotiert. Nur auf veräußerlichte Spannung aus, scheitert der Verschwörungsthriller auf ganzer Linie. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Jochen Alexander Freydank
Buch
Jan Braren
Kamera
Wolf Siegelmann
Musik
Ingo Ludwig Frenzel
Schnitt
Ollie Lanvermann
Darsteller
Torben Liebrecht (Max Rohde) · Inez Bjørg David (Frida Blum) · Armin Rohde (Toffi) · Franziska Weisz (Kim) · Lina Hüesker (Jola)
Länge
105 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Literaturverfilmung | Thriller

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein ausführliches „Making of“ (36 Min.).

Verleih DVD
Universum (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren