Little Buddha

Drama | Frankreich/Großbritannien 1993 | 141 Minuten

Regie: Bernardo Bertolucci

Tibetanische Mönche glauben, in einem achtjährigen amerikanischen Jungen die Wiedergeburt eines verstorbenen Meisters entdeckt zu haben. Nachdem die Eltern ihre Einwilligung gegeben haben, wird das Kind in Bhutan einer Prüfung unterzogen. Als Monumentalfilm angelegter naiver Bilderbogen mit offensichtlichen Missionierungsabsichten, dessen einfache lineare Geschichte immer wieder mit "Rückblenden" ins Leben des Prinzen Siddharta, dem als erstem Erleuchtung zuteil ward, unterbrochen wird. Ein teurer, aber kunstgewerblerisch anmutender Film, dessen Personen unzureichend entwickelt sind. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LITTLE BUDDHA
Produktionsland
Frankreich/Großbritannien
Produktionsjahr
1993
Regie
Bernardo Bertolucci
Buch
Mark Peploe · Rudolph Wurlitzer
Kamera
Vittorio Storaro
Musik
Ryûichi Sakamoto
Schnitt
Pietro Scalia
Darsteller
Chris Isaak (Dean Konrad) · Bridget Fonda (Lisa Konrad) · Alex Wiesendanger (Jesse) · Keanu Reeves (Prinz Siddharta/Buddha) · Ying Ruocheng (Lama Norbu)
Länge
141 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Heimkino

Die Extras der Special Edition (2 DVDs) enthalten u.a. eine Dokumentation über Khensur Rinpoche, der dem Regisseur als Vorbild für seine Fiktionalisierung diente ("Die Reinkarnation des Khensur Rinpoche", 67 Min.)

Verleih DVD
VCL (2.35:1, DD5.1 dt.); Kinowelt/Arthaus (16:9, 2.20:1, DD2.0 engl., DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren