Der große Blek

Drama | Italien 1987 | 105 Minuten

Regie: Giuseppe Piccioni

Im Jahr 1963 vertreiben sich zwei Jugendliche die Zeit in einer italienischen Kleinstadt mit Herumlungern, bis sich einer der beiden einer Gruppe überzeugter junger Kommunisten anschließt. Während er sich vereinnahmen läßt und neue Bezugspersonen findet, gerät der andere in den Kreis einer Gruppe von Faschisten. Beide Gruppierungen geraten aneinander; der junge Pseudo-Kommunist gerät in Mißkredit, fühlt sich nirgendwo mehr zugehörig und wird den alten und neuen Freunden entfremdet. Ein ausweglos und fatalistisch endendes Jugend-Porträt, in das der 1953 geborene Filmemacher persönliche Erfahrungen und Erlebnisse eingebracht hat.

Filmdaten

Originaltitel
IL GRANDE BLEK
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1987
Regie
Giuseppe Piccioni
Buch
Maura Nuccetelli · Giuseppe Piccioni
Kamera
Alessio Gelsini
Musik
Lele Marchitelli · Danilo Rea
Darsteller
Sergio Rubini · Roberto de Francesco · Silvana de Santis · Dario Parisini · Riccardo de Torrebruna
Länge
105 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren