Mr. Moto und der Wettbetrug

Krimi | USA 1938 | 71 Minuten

Regie: James Tinling

Mr. Moto leitet einen kriminologischen Lehrgang für angehende Kollegen. Nebenher kann er trickreich einen Wettschwindel bei der Boxweltmeisterschaft und den raffinierten Giftmord an einem Champion aufklären. Der dritte Film der kurzweiligen Krimiserie verzichtet auf exotische Beigaben und setzt mehr auf Humor und Gags, wird aber durch die Box-Prügeleien unnötigt zerdehnt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
MR. MOTO'S GAMBLE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1938
Regie
James Tinling
Buch
Charles Belden · Jerry Cady
Kamera
Lucien Andriot
Musik
Samuel Kaylin
Schnitt
Nick DiMaggio
Darsteller
Peter Lorre (Mr. Moto) · Keye Luke (Lee Chan) · Dick Baldwin (Bill Steele) · Lynn Bari (Penny Kendall) · Douglas Fowley (Nick Crowder)
Länge
71 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren