Attentat in der Kathedrale

Drama | Bulgarien 1976 | 147 Minuten

Regie: Ljudmil Staikow

Am 10. April 1925 wird in einer Kathedrale in Sofia ein Bombenanschlag auf führende Vertreter der faschistischen Diktatur verübt. Dieses Attentat ist für das Regime ein willkommener Vorwand, alle fortschrittlichen Kräfte mit grausamer Brutalität zu verfolgen. Der Film setzt sich an Hand eines authentischen Falles in künstlerisch beachtenswerter Form mit dem Problem des individuellen Terrors auseinander. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
DOPALNENIE KAM SAKONA SA SASCHTITA NA DARSHAWATA
Produktionsland
Bulgarien
Produktionsjahr
1976
Regie
Ljudmil Staikow
Buch
Angel Wagenstein
Kamera
Boris Janakiew
Musik
Simeon Pironkow
Darsteller
Stefan Gezow · Iwan Kondow · Georgi Georgiew-Gez · Andrej Tschaprasow · Georgi Tscherkelow
Länge
147 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren