Tombstone (1993)

Western | USA 1993 | 130 (Video 120) Minuten

Regie: George Pan Cosmatos

Vergeblich versucht der ehemalige Sheriff Wyatt Earp, gemeinsam mit seinen Brüdern in Tombstone ein ruhiges Leben zu führen. Der Konflikt mit schießwütigen Cowboys kulminiert in dem Showdown am O.K. Corral und dem heimtückischen Mord an Morgan Earp. Daraufhin machen Wyatt Earp und Doc Holliday gnadenlos Jagd auf die Schuldigen. Ein überlanger, inszenatorisch wie dramaturgisch ungefüger Western, der sich zwischen der historischen Wirklichkeit und dem Mythos "Wyatt Earp" durchlaviert und dabei der Faszination seiner vielen Gewaltszenen erliegt.

Filmdaten

Originaltitel
TOMBSTONE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1993
Regie
George Pan Cosmatos
Buch
Kevin Jarre
Kamera
William A. Fraker
Musik
Bruce Broughton
Schnitt
Frank J. Urioste · Roberto Silvi · Harvey Rosenstock
Darsteller
Kurt Russell (Wyatt Earp) · Val Kilmer (Doc Holliday) · Dana Delany (Josephine) · Sam Elliott (Virgil Earp) · Bill Paxton (Morgan Earp)
Länge
130 (Video 120) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Western

Heimkino

Verleih DVD
BMG (FF P&S, DS dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Für ihn sei das Script zu "Tombstone" das beste gewesen, was er in zehn Jahren gelesen habe - so der Präsident der Produktionsfirma. Der Mann ist um seine Bettlektüre wahrlich nicht zu beneiden. Oder - das ist natürlich auch möglich - er hat sich den falschen Regisseur für die Umsetzung des Stoffes ausgesucht. "Authentisch" ist das Zauberwort, mit dem George Pan Cosmatos dem xten Wyatt-Earp-Film zur Daseinsberechtigung verhelfen will. Wyatt Earp und seine Brüder Virgil und Morgan kommen 1881 nach Tombstone, Arizona, um endlich ein ruhiges Leben zu führen. Earp m

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren