Codename 7700 - The Final Experiment

Action | USA 1993 | 87 Minuten

Regie: Lee Redmond

Ehrgeizige Offiziere benutzen die Piloten eines Geheimprojekts als Versuchsobjekte für programmierbare Befehlssignale. Die Gehirnwäsche führt zu Abstürzen, Angriffen auf die eigenen Kameraden und sogar zum Anschlag auf den Verteidigungsminister, der den Etat kürzen will. Fliegerfilm mit phantastischer Note, unglaubwürdig, naiv und spannungsarm erzählt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
FINAL MISSION
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1993
Regie
Lee Redmond
Buch
Sam Montgomery · Lee Redmond · Earnest Sheldon jr. · Virginia Gilbert
Kamera
Eric Goldstein
Musik
Richard Marvin
Schnitt
Barry Zetlin
Darsteller
Billy Wirth (Tom) · Elizabeth Gracen (Caitlin) · Steve Railsback (Col. Anderson) · Corbin Bernsen (General Breslaw) · Richard Bradford (Maurice)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Action

Diskussion
Ein Fliegerfilm mit phantastisch-technischer Note. Im Rahmen eines "für Amerika lebenswichtigen" Geheimprojekts trainieren Kampfpiloten Angriffsflüge und Punktzielzerstörunge

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren